Projekte zur Neugestaltung von Websites ergeben sich aus der Notwendigkeit, eine bessere Website zu haben. Das ist so einfach. Jedoch, die meisten Menschen begehen den Fehler, eine bestehende Website zu nehmen, ohne voraus zu denken. Sie führen zu einer Neugestaltung der gleichen Struktur, aber nur mit wenigen Optimierungen.

Das Beenden einer „neuen“ Website erfordert die richtigen Fähigkeiten und Planung. Wenn es falsch gemacht wird, wird es der Fall sein, ein neues mit den gleichen alten Problemen zu haben. Um dieses Problem zu vermeiden, lesen Sie weiter für weitere Informationen:

INHALTSVERZEICHNIS

  • Übersicht
  • Phase #1: Inhaltsphase
  • Phase #2: Entwurfsphase
  • Neugestaltung einer Website mit SEO im Kopf
  • Phase #3: Entwicklungsphase
  • Checkliste für die Website-Redesign-Startliste

Häufig gestellte Fragen:

  • Was ist Website-Redesign?
  • Warum ist die Neugestaltung einer Website wichtig?
  • Was sind die gemeinsamen Herausforderungen, die eine Neugestaltung der Website erfordern?
  • Wie oft sollten Sie eine Website neu gestalten?
  • Wie planen Sie ein Website-Redesign?
  • Strategie zur Neugestaltung der Website
  • Tipps zur Neugestaltung der Website
  • Wie lange dauert es, eine Website neu zu gestalten?
  • Checkliste für die Neugestaltung der Website
  • Wie viel kostet das Redesign einer Website?

 

Übersicht – Website Redesigndesign Services

Jeder, der an Website-Design-Projekten gearbeitet hat, würde wissen, dass Sie seine drei Hauptphasen perfektionieren müssen. Lassen Sie uns später jeden von ihnen durchgehen. Aber zuerst, lassen Sie uns über die folgenden Punkte gehen:

  1. Ihre Ziele für das Projekt
  2. Verstehen, wer die Zielgruppen der Website sind
  3. Wie diese Leute dorthin kamen
  4. Weisen Sie auf einen Zeitplan für das Projekt hin

Sobald Sie die vier oben aufgeführten Punkte festgelegt haben, sind Sie auf dem weg zu einem besseren Website-Design. Beginnen wir also:

Stellen Sie Ihre Ziele fest

Wenn Sie Ihre Ziele festlegen, bevor Sie mit dem Projekt beginnen, können Sie eine klare Vorstellung davon geben, wie gewinnen für Sie aussehen würde. Was sind die Schritte, damit Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind? Was ist ihr Ziel? Möchten Sie eine neue Website für sechs Monate? Was ist Ihr Prozess, es zu bauen und werden Sie glücklich sein, wie Sie gehen? Diese Fragen helfen Ihnen, ihre spezifischen Ziele zu finden und würden Ihre Aktionen durchweg leiten.

User Personas

Webdesign Agentur Berlin

Sie müssen ein klares Verständnis der verschiedenen Arten von Menschen haben, die Ihre Website besuchen. Warum besuchen sie Ihre Website? Die meisten Website-Besitzer finden es schwierig, diese Frage zu beantworten. Entweder überdenken sie bei der Suche nach den Gründen oder sie verstehen die Gründe für das Handeln ihres Publikums nicht.

Um dies herauszufinden, müssen Sie über die Probleme nachdenken, die sie zu lösen versuchen. Wenn Sie ihre Schmerzpunkte kennen, können Sie auf den richtigen Ursachen geerdet werden, wenn Sie versuchen, Änderungen in Ihrem Website-Redesign-Projektzu implementieren.

Traffic Acquisition

Webdesign Agentur Berlin

Einige Website-Besitzer werden sagen, dass nicht viele Menschen oft ihre Websites besuchen, was vielleicht überhaupt nicht wahr ist. Nur weil Google das sagt, bedeutet das nicht, dass diese Website keine Zielgruppe hat.

Einige Website-Besitzer implementieren Strategien, die für sie funktionieren. Einige verwenden ausgehende Vertriebsteams, während andere Ansichten von Messen generieren.

Also, was auch immer Sie von Ihrem Ende finden, schreiben Sie es auf. Alle von ihnen können Ihr Website-Designbeeinflussen. Fragen Sie sich, ob Ihr Website-Design ein Lead-Conversion-Tool oder ein Lead-Generierungstool ist. Sie werden die Antwort erst  kennen, wenn Sie verstehen, wie Sie Website-Traffic generieren, oder besser jemanden von Empiredesign -Website-Designern um einen professionelleren Ansatz bitten.

Zeitachse

Sprechen Sie über Zeitpläne und dann wissen Sie, wann Sie anfangen, Erfolg zu erwarten. Mit Zeitplänen können Sie sich auf den Gesamtprozess des Projekts konzentrieren und nicht auf ein bestimmtes Ziel.

Die meisten Website-Besitzer halten sich fast nicht an eine Zeitleiste. Aufgrund der vielen unbekannten Variablen, die sich auf Ihre Entscheidungen auswirken können, kann es im Projekt zu Änderungen kommen, wenn Sie den Prozess durchlaufen. Sie können jedoch besser die Kontrolle übernehmen, sobald Sie Ihre Inhalte in Ordnung bekommen.

Inhalt ist König und es ist der Engpass für alle Projekte. Stellen Sie also sicher, dass sich jemand um diesen Aspekt kümmert, um leichter durchzukommen.

Inhaltsphase

Webdesign Agentur Berlin

Die meisten Leute gehen während der Inhaltsphasen schief. Einige Wind-up-Pflasterstraßen über bekannte Fehler, aber sie gehen trotzdem weiter, weil sie es nicht besser wissen. Das heißt, Sie müssen proaktiv beim Werfen des Babys mit dem Bade sein.

Verwenden Sie keine vorhandenen Inhalte von Ihrer alten Website. Das mag hart und zu viel klingen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Publikum Ihre neue Website mit frischen Augen betrachtet, dann nutzen Sie alle vorhandenen Sicherheiten.

Sitemap

Ziehen Sie ein Google-Blatt und Ihre aktuelle Sitemap. Listen Sie es auf und nehmen Sie eine Bestandsaufnahme aller Seiten zusammen mit den entsprechenden URLs. Diese Liste kann Ihnen helfen, Umleitungen mit unserer neuen Website einzurichten.

Google Analytics

Die Überwachung der Google Analytics Ihrer Website ist erforderlich, um zu sehen, wie Benutzer mit der Website interagieren. Es kann auch Einblicke geben, die auf dem aktuellen Nutzerverhalten basieren.

Neue Sitemap

Basierend auf den Ergebnissen wird die Erstellung einer neuen Sitemap einfacher. Der Prozess umfasst das Hinzufügen neuer Seiten, die vorher nicht existierten, oder das Entfernen von Seiten, die keinem Zweck dienen. Das Rekonstruieren und/oder Umbenennen von Seiten kann bei Bedarf erfolgen.

Kontent Pull

Einige Website-Besitzer machen es schwierig, eine bessere Website zu haben, weil sie bessere Inhalte erhalten können. Sie können dies unterstützen, indem Sie alle Inhalte von der aktuellen Website abrufen und in einer Reihe von Google Docs konsolidieren.

Google Docs kann als zentrales Repository für alle Websiteinhalte fungieren und hat kein Problem mit der Conversion-Steuerung. Sie können die neueste Version des Inhalts haben, den Sie benötigen. Eine gemeinsame und zentralisierte Umgebung kann Rückschläge während des Prozesses stoppen. Es hilft auch, Zeit zu sparen, wenn es um die Umsetzung von kollaborativen Bemühungen geht.

Bilder

Abgesehen vom Ziehen von Inhalten auf Google Docs, passieren die Freigabe von Bildern auch mit Google Drive. Um diese Ressource effektiv nutzen zu können, müssen Sie eine Reihe von Google Drive-Ordnern einrichten. Der Schlüssel ist, die neue Website-Sitemap für eine bessere und einfachere Navigation zu spiegeln.

Halten Sie für Stockfotos ein Google Sheet, das alle personen auflistet, die Sie für das Projekt kaufen müssen. Listen Sie sie Seite an Seite mit ihren entsprechenden Preisen auf, damit Sie später einen klareren Überblick über Ihre Kalkulation haben.

Stockfotos kosten in der Regel etwa 10 bis 20 Euro  pro Bild. Die meisten Websites geben am Ende etwa 100 bis 200 Euro  für Bilder aus.

Designphase

In der Webdesign-Phase treten große Probleme bei Der Website-Redesign-Projekten auf. Wir können sagen, dass es ein Huhn und eine Ei-Situation mit dem Inhalt und dem Webdesign.

Welche möchten Sie zuerst implementieren, das Websitedesign oder den Inhalt? Die entscheidende Wahrheit ist, dass ihr beides gleichzeitig tun müsst.

Wie ist das möglich?

Nun, der Schlüssel beginnt mit der Sitemap, die alle Seiten Ihrer Website umreißt. Dann müssen Sie an der Homepage-Struktur arbeiten. Die Homepage kann ein Bild Ihrer Sitemap sein.

Aber etwas anderes passiert in der Regel…

Wenn Empiredesign  Website-Designer beginnen, Webdesign Ihre Homepage, könnten Sie erkennen, dass es ein paar Inhaltselemente, die Sie fehlen. Dies würde Sie dazu veranlassen, ihre Sitemap zu aktualisieren. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, denken Sie daran, dass die Website-Umgestaltung Prozesse weniger ein wissenschaftlicher Prozess sein können, sondern eher ein künstlerischer.

Also hier ist, wie es gemacht werden sollte…

1) Homepage zuerst

Die Designphase der Website verlangt, dass die Homepage zuerst fertiggestellt wird. Nun, ein umfassender Grobentwurf könnte dies tun. Sobald das Homepage-Webdesign etabliert ist, haben Sie Ihre Farben, Schriftarten und die allgemeine Website-Designsprache für die Website ebenfalls abgerechnet.

2) Design Mockups

Design-Mockups sind ein genaues Bild davon, wie Ihre Website aussehen sollte. Es ist mit Photoshop getan und hier ist ein Pro-Tipp:

Wenn Sie mit einem Website-Designer in Empiredesign arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie Mockups erhalten. Wenn der Designer, wie der Empiredesign Website-Designer präsentiert Ihnen eine funktionierende Website direkt von der Fledermaus, das heißt, sie arbeiten mit einer Vorlage. Vorgefertigte Vorlagen bedeuten, dass Sie keinen Neuanfang bekommen und das ist nicht das, wofür Sie bezahlen. Probieren Sie Empiredesign Website Designer für beste Ergebnisse.

3) Wireframes vs. Mockups

Wireframes unterscheiden sich ein bisschen von Mockups. Zunächst einmal, Mockups sind ein genaues Foto von dem, was Sie Website sieht aus. Ein Drahtmodell ist jedoch ein minimaler und stilisierter Umriss der Website und ihrer Struktur.

Sagen Sie eine U-Bahn-Karte. Beachten Sie den Unterschied zwischen dem tatsächlichen Bild einer U-Bahn und wie minimal das Webdesign der Karte ist.

Wireframes erleichtern die Präsentation von Gedanken und Ideen für Website-Designer in Empiredesign  und Stakeholder. Während des Beginns der Neugestaltung einer Website kann das Tragen eines handlichen Drahtbearbeitungswerkzeugs den Prozess reibungsloser machen.

4) Schriften

Einer der am meisten unterschätzten und übersehenen Aspekte von Websites ist die Schriftart. Bis zu 80-90% der meisten Websites ist Text und zu verstehen, wie groß die Auswirkungen von Schriftarten können Ihnen Erfolg bringen.

Die allgemeine Regel bei Schriftarten lautet, dass Sie maximal zwei Schriftarten für Ihr Projekt benötigen. Dann setzen Sie sich auf 2-3 Ausrichtungen auf einer Seite. Haben Sie mehr ist weniger, wenn es um Schriftarten kommt.

5) Farben

Schlecht gestalteten Websites haben oft eines gemeinsam: Es ist zu viel los.

Das gilt auch für Die Farben. Die allgemeine Regel bei Farben ist:

  • 2-3 Primärfarben
  • 2-3 Akzentfarben

Denken Sie daran, Farben auszuwählen, die extrem kontrastiert sind. Ziehen Sie eine Kontrastprüfung hoch, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen auswählen.

6) Bilder

WordPress Webdesign

Einige Leute begleichen sich auf hassen Aktienbilder. Denn sie denken an klischeehafte Bilder von Menschen in Anzügen, die Hände schütteln.

Die Wahrheit ist, dass Sie die Vorteile von Stock-Bilder nutzen können, wenn sie ergänzen und helfen, Ihre Marke eine Geschichte zu erzählen. Die meisten Leser haben kurze Aufmerksamkeitsspannen, und Sie müssen eine überzeugende Seite haben, indem Sie einzigartige Bilder verwenden.

7) Seitenvorlagen

Die meisten Website-Besitzer finden es schwierig, Seitenvorlagen zu verstehen. Die Grundidee dahinter ist, dass nicht jede Website-Seite eine einzigartige sein wird. Viele von ihnen müssen dem gleichen Layout und der gleichen Struktur folgen. Dieses Format wird als Seitenvorlage bezeichnet.

Designer, wie die Empiredesign Website-Designer, Bereich ein Website-Projekt hat damit zu tun, wie viele Seitenvorlagen für die Website verfügbar sein sollte. Das Ziel ist, dass je mehr einzigartige Seiten Sie wollen, desto zeitintensiver wird das Projekt. Als Ergebnis werden Sie mehr bezahlen.

Neugestaltung einer Website mit SEO im Kopf

Aktuelle SEO Audit

Sie benötigen eine Basis linie des aktuellen SEO-Status Ihrer Website. Mithilfe von Tools wie Ahrefs können Sie die aktuelle Domainbewertung Ihrer Website messen. Sie können auch wissen, für welche Keywords Ihre Website gilt.

Wenn Ihre aktuelle Website mit der Domainbewertung 0 punktet und Sie kein Schlüsselwort einordnen, können Sie den Rest dieses Abschnitts ignorieren.

Wenn Sie jedoch eine ausgezeichnete Domain-Bewertung mit einer plausiblen Anzahl von SEO-Rankings haben, dann benötigen Sie einen SEO-Profi. Jemanden an Bord zu haben, der weiß, wie man Ihre Seiten einstufen kann, kann sich langfristig auszahlen, da Google Ihre Website als vertrauenswürdig in Ihrer gewählten Nische anerkennt.

Top-Seiten

SEO kann eine 80/20 Situation sein, wenn Sie nur ein paar Seiten haben, die Rankings und Traffic bringen. Beachten Sie diese Seiten, da Sie auf lange Sicht darauf achten müssen.

URL-Struktur

Führen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen URL-Struktur. Das Hauptziel ist, dass Sie so viel URL-Struktur wie möglich beibehalten möchten. Richten Sie dann 301 Umleitungen für unterschiedliche URLs ein.

REMEMBER: Nicht mit Erfolg messen

Für alle Seiten, die derzeit auf Google rangieren, müssen Sie auch so viele von ihnen behalten. Das bedeutet, Folgendes zu behalten:

  • Gleicher Inhalt
  • Gleiches Titel-Tag
  • Gleiche Meta-Beschreibung
  • Gleiche Alt-Tags auf Bildern
  • Gleiche URL-Struktur

Entwicklungsphase

Sobald Sie die Phase des Inhalts und Webdesign summieren, ist es an der Zeit, die Entwicklungsphase zu überwinden.

Während der Entwicklungsphase versuchen Sie, die Website von einem Bild im Photoshop in eine codierte Website im Web umzuwandeln.

Hier ist die Checkliste des Web-Entwicklungsprozesses:

Erste Entwicklung

Wenn der Entwickler mit der Codierung auf seinem lokalen Computer fertig ist, werden die Codes in eine Test-URL hochgeladen. Die meisten Entwickler kodieren zuerst den HTML- und CSS-Teil der Website. Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, können Sie sagen, dass der anfängliche Aspekt der Entwicklung abgeschlossen ist.

CMS-Entwicklung

Wenn die erste Front-End-Entwicklung abgeschlossen ist, erfolgt die Standortintegration in ein CMS. Entwickler verwenden häufig WordPress. Die CMS-Entwicklung könnte der am meisten unterschätzte Aspekt des Prozesses sein. Es wird sagen, wie einfach Bearbeitungen und Updates am Backend Ihrer Website.

 Mobile Entwicklung

Viele Kunden sind erstaunt zu erfahren, dass das Design mobiler Websites während der Entwicklungsphase stattfindet. Die Wahrheit ist, dass es Hunderte von Geräten gibt, um eine Website zu entwerfen, nehmen Sie einfach zum Beispiel die Website-Designer in Empiredesign . Um diese riesige Anzahl zu bewältigen, verwenden Entwickler ein mobiles Webdesign. Dieser Schritt hilft der Website, gut auf allen Geräten angezeigt zu werden, sowohl aktuelle als auch zukünftige Geräte.

 Qualitätssicherung

Der Ausdruck über den Hass, Wurst zu sehen, wie sie gemacht werden, spiegelt auch die Wahrheit im Website-Entwicklungsprozess wider.

Als Website-Besitzer können Sie erstaunt sein, schlechte Displays auf Geräten und Browsern zu sehen. Deshalb ist eine Reihe von strengen Qualitätssicherung (QS) ein Bedürfnis.

QS testet und testet neue Websites über alle gängigen Gerätebreiten und Browser hinweg. Diese Phase nimmt Zeit in Anspruch, daher sollten Sie ein oder zwei Wochen dafür zuweisen. Die Zeit, die es braucht, hängt davon ab, wie massiv und extrem Ihr Website-Redesign-Projekt ist.

 Ausbildung

Sobald alle vorherigen Phasen abgeschlossen sind, haben Sie jetzt eine Website!

Herzlichen glückwunsch!

Aber warten Sie, es gibt eine Reihe von weiteren mühsamen Aufgaben zu berücksichtigen: Bearbeiten und Aktualisieren.

In dieser Phase ist eine Ausbildung notwendig. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genau verstehen, wie das Backend Ihrer Website funktioniert. Wenn Sie genug wissen, können Sie wissen, wie Sie gemeinsame Arten von Bearbeitungen auf Ihrer Website erstellen können.

Einige Entwickler schießen bis zu 10-15 kleine Screencast-Videos auf wichtige Aspekte der Website-Backend. Sie funktionieren am besten, weil einige Benutzer kommen und gehen. Der Verweis auf das Video hilft, jeden zu trainieren, der für die Website verantwortlich ist.

Checkliste für die Website-Redesign-Startliste

Das Redesign einer Website ist nicht so entscheidend wie der Start eines Flugzeugs. Es gibt jedoch genügend Faktoren, um eine gründliche Checkliste vor jedem Start zu rechtfertigen. Beachten Sie Folgendes:

 Hosting-Anmeldeinformationen

Ihre Hostingumgebung und Domänenregistrierungsstelle sind zwei separate Entitäten. Sie arbeiten zusammen, um die Anzeige Ihrer Website im Web zu unterstützen. Mit einem Website-Redesign hätten Sie sich beide bereits abgerechnet.

Der nächste Schritt besteht darin, ein klareres Verständnis Ihres aktuellen Hosting-Setups zu haben. Wird er in eine neue Richtung weisen oder so bleiben, wie er ist?

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie die richtigen Anmeldeinformationen für die Person freigeben, die Ihr neues Webdesign startet.

E-Mail

Neben Ihrem Website-Hosting müssen Sie auch über E-Mail-Hosting Bescheid wissen. Wenn Sie eine neue Website in derselben Hostingumgebung starten, haben Sie kein Problem damit.

Wenn Sie jedoch eine neue Website in einer neuen Hostingumgebung starten, müssen Sie sich darauf vergewissern, dass Sie Ihre vorhandenen E-Mail-Hosting-Datensätze nicht durcheinander bringen. Denken Sie daran:

Wenn Sie nur ändern, dass Sie ein Datensatz sind, müssen Sie das vorhandene E-Mail-Setup nicht sortieren. Wenn Sie jedoch Änderungen an den eigentlichen Nameservern implementieren, können Sie die vorhandene E-Mail-Einrichtung durcheinander bringen.

Um technische Probleme zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass die MX-Einträge des neuen Hosts mit vorhandenen MX-Einträgen übereinstimmen.

Vorhandene Website sichern

Sie benötigen einen Archivordner (www.yourdomain.com/archive), wenn Sie Ihre aktuelle Hosting-Umgebung beibehalten. Sie benötigen einen als Sicherungsordner Ihrer vorherigen Website.

Stellen Sie also sicher, dass Ihr Entwickler diesen Ordner deindiziert, damit Google seine Seiten nicht durchforstet und in den Suchergebnissen anzeigt.

Wenn Sie hingegen eine neue Hostingumgebung nutzen, können Sie einen ziped-Ordner verwenden, um Ihre vorherige Website zu sichern. Dann speichern Sie es auf Ihrem PC zur Aufbewahrung.

Google Analytics

Auf Ihrer neuen Website müssen Sie darauf hinsehen, dass Google Analytics ausgeführt wird. Sie können diesen Schritt auf der Testwebsite vor dem Start ausführen.

Im Idealfall können Sie den eigentlichen Code in die Website <head> einfügen, anstatt ein Plugin zu verwenden. Manchmal können Plugins die Datendaten brechen und beenden.

Ein Bonustipp zu Google Analytics:

Fügen Sie zum Zeitpunkt des Starts Ihrer Website eine Notiz in Google Analytics hinzu. Es kann Ihnen helfen, den Überblick über die Leistung Ihrer neuen Website zu behalten.

WordPress entmutigen Suchmaschinen

Haben Sie eine WordPress-Website? Wenn ja, Augen hier.

Beim Erstellen einer Testwebsite kann WordPress davon abgeraten, die Website von Google indizieren zu lassen.

Es ist eine positive Sache während der Web-Entwicklungsphase. Sie benötigen Google ohnehin nicht, um Ihre Testwebsite zu indizieren.

Aber sobald Ihre Website gestartet wird, müssen Sie sicher sein, diese Funktion rückgängig zu machen. Gehen Sie hierzu zu:

  • Instrumententafel
  • Einstellung
  • Lesen
  • Deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen „Entmutigen von Suchmaschinen“

Häufig gestellte Fragen

 

 Was ist Website Redesign?

Wie der Name schon sagt, ist eine Neugestaltung der Website ein Prozess der Neugestaltung einer Website. Der knifflige Teil ist, dass nicht alle Website-Redesigns den gleichen Prozess erfordern.

Manchmal können Sie nur ein paar Optimierungen und Updates auf der Website-Design implementieren. Nehmen Sie dies als Beispiel:

Sie haben eine WordPress-Website, die ein paar Jahre alt ist. Vielleicht möchten Sie einige Änderungen und Anpassungen an den Farben, Schriftarten und Bilddaten der Website. In diesem Fall können Sie das gleiche WordPress-Theme zu halten und aktualisieren Sie einfach die Bilder und CSS in ihm.

In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise von einem gesamten CMS auf einen anderen übertragen. Hier ist ein Beispiel:

Sie können eine alte Joomla-Website verwenden, und Sie möchten zu einer neuen WordPress-Website springen. In diesem Fall müssen Sie eine neue Website haben. Sie haben sich geändert, nicht nur das Design, sondern auch die URL-Struktur aller Ihrer Website-Seiten.

Unter Berücksichtigung dieses Beispiels ist das Hauptelement beim Entwerfen einer Website:

Eine vorhandene Website mit einem bestimmten Domänennamen und einer „neuen“ Website ersetzt die alte Website auf derselben Domainnamen-URL.

Warum ist das Redesigning einer Website wichtig?

Ihre Website spiegelt Ihre Marke im Web wider. Mit anderen Worten, es ist Ihr virtueller Verkäufer für den Rest der Welt.

Wie das Sprichwort sagt, gibt es keine zweite Chance, erste Eindrücke zu machen. Allerdings sollte Ihre Website Ihr Unternehmen nahtlos mit dem Publikum kommunizieren. Das Ziel ist es, entweder Ihr Unternehmen einzuführen oder Leads in tatsächliche Kunden umzuwandeln.

Da der optimale Zweck Ihrer Website ist, Geld zu verdienen, muss es auch Den Wert Ihrer Marke für Ihre Zielgruppe spiegeln.

Wenn Sie eine veraltete Website beibehalten, verlieren Sie möglicherweise stattdessen Geld. Wenn es dich nicht zum Teig macht, warum solltest du ihn aber behalten?

Geld verdienen ist der Grund, warum die Neugestaltung einer Website wichtig ist.

Warum IHRE Website neu gestalten?

Sie können das Redesign Ihrer Website basierend auf Ihren Geschäftszielen skalieren. Damit Sie sich Ihren Redesign-Prozess besser vorstellen können, finden Sie hier eine ausführlichere Erläuterung der allgemeinen Redesign-Ziele und wie Sie diese erreichen können:

  1. Sie möchten Ihre Website umbenennen.

Wenn Sie Ihre Website umbenennen möchten, benötigen Sie Tools, die sowohl flexibel als auch einfach zu bedienen sind. Wenn ihre aktuellen Tools zum Erstellen von Websites dies nicht sind, kann Ihr Webdesigner nach Plattformen suchen, mit denen Sie bei Null anfangen können.

  1. Sie möchten mehr Datenverkehr zu Ihrer Website fahren.

Eine gute Möglichkeit, den Datenverkehr auf Ihre Website zu treiben, besteht darin, Blogs als Teil Ihrer Content-Strategie zu priorisieren. Eine Website mit Blogs hat eine 434% mehr Chance, Top-Ränge auf Suchmaschinen zu erhalten.

Umgestaltung Ihrer Website, um mehr Traffic zu erreichen, müssen Sie zu einem CMS mit besseren Content-Management-Funktionen migrieren. Das ist, wenn Sie zuerst Ihre Website auf einem Website-Builder erstellt. Dann können Sie Ihre Integrationen auswählen, um Ihre Website zu optimieren.

  1. Sie möchten mehr Besucher in Leads umwandeln.

Wenn Sie bereits reichlich Traffic auf Ihre Website fahren und sie in Leads umwandeln möchten, müssen Sie mit einer klaren Conversion-Strategie herumsitzen.

Ihre neue Website sollte den Besuchern sagen:

  • Wer du bist
  • Was ist zu tun
  • Wer Ihre Zielgruppe ist

Unterm Strich müssen sie wissen, was als nächstes zu tun ist.

Was sind die gemeinsamen Herausforderungen, die website redesign erfordern?

In vielen Fällen sind die meisten Redesign-Projekte aufgrund neuer Mitarbeiter im Team erfolgreich. Sie haben frische Augen, die helfen, Probleme und Einschränkungen mit der aktuellen Website zu erkennen.

Zu diesen Problemen gehören:

  • Technische Einschränkungen wie ein Mangel an mobil-freundlichem Website-Design.
  • Ästhetische Themen wie die aktuelle Website sieht alt und hässlich
  • Repräsentationsfragen wie das Geschäft sind gewachsen, aber die Websites bleiben so, als ob es im Keller eines College-Studenten gemacht wurde

Wie oft sollten Sie eine Website neu gestalten?

Eine vertrauenswürdige Faustregel ist es, Ihre Website alle zwei bis drei Jahre zu überarbeiten. Die SaaS-Industrie oder Technologieindustrie benötigt jedoch häufigere Updates, die in der Regel zwischen 1-2 Jahren liegen.

Andere konservative Branchen wie Finanz- oder Baudienstleistungen können ihre Umgestaltungen auf 3-5 Jahre ausdehnen.

Im engeren Sinne hängt die Notwendigkeit, eine Website neu zu gestalten, von einer Sache ab: Sobald die Neugestaltung mehr Einnahmen bringt.

Wenn Sie vor kurzem eine Website-Redesign implementiert haben, aber es ist immer noch nicht so profitabel, dann ist es möglicherweise kein Thema der Zeit. Die Frage ist einfach: Würde eine neue Website Ihrer Marke jetzt besser dienen? Wenn die Antwort „Ja“ lautet, ist es an der Zeit, einen Webentwickler anzurufen und Ihren Redesign-Prozess zu planen.

Wie planen Sie ein Website-Redesign?

Der Website-Design-Prozess, den Sie oben gelesen haben, ist ein großartiger Ausgangspunkt. Hier sind weitere Punkte, die Sie abdecken müssen:

Planen Sie Ihr Budget

Die Website-Preise haben keinen Festpreis. Das heißt, es ist ideal für Sie, eine bestimmte Preisspanne im Auge zu haben, die Sie bereit sind, für eine neue Website zu decken.

Sobald Sie Ihre Dollar-Reichweite kennen, können Sie Ihre Strategie für den Rest des Redesign-Projekts festlegen. Das Tolle ist, dass Sie eine Website-Lösung für jeden Budgetbereich finden können, den Sie haben. Sie müssen nur zuerst klar über Ihr Budget sein.

Verstehen Ihres Projektumfangs

Meistens werden Entwickler aufgefordert, ein Angebot für ein Projekt ohne klare und ausreichende Informationen zu geben. Um ein substanzielles Zitat zu geben, hier sind die wichtigsten Dinge, die zuerst zu wissen:

Wie viele Seiten wird die neue Website haben?

Dieser Aspekt klingt zwar einfach und leicht herauszufinden, ist es aber nicht. Die meisten Leute haben nicht genug Sinn für die Anzahl der Seiten, die sie für die Website benötigen. Manchmal könnten sie sagen, dass sie nur 5-7 Seiten benötigen. Aber sie werden eine Google-Website-Suche auf ihrer Website einreichen, und es führt zu 150+ Seiten auf ihrer Website.

Die Google-Websitesuche erfordert nur einen Schritt:

  • Eingabe „Site“
  • Geben Sie den Domänennamen ein

Tun Sie dies, ohne zwischen ihnen zu setzen. Dann wird es die Anzahl der indizierten Seiten sagen und diese Zahl ist technisch die Anzahl der Seiten auf der Website.

Wie viele eindeutige Seiten wird die neue Website haben?

Ein Projekt in Bezug auf die Anzahl der Seitenvorlagen zu scoping, ist ein klassischer Weg.

Eine Seitenvorlage ist eine eindeutige Seite und hat ein anderes Design als andere Seiten auf dem Front-End. Es hat auch eine eigene Entwicklungsschnittstelle auf dem Backend. Die Hauptidee ist, dass Sie ein größeres Budget benötigen, wenn Sie mehr einzigartige Seiten benötigen.

Wir haben an Websites mit mehr als hundert Seiten gearbeitet, aber mit nur 2-5 einzigartigen Seitenvorlagen. Wir sind jedoch auch auf 15-seiten-Websites mit 15 eindeutigen Seitenvorlagen gestoßen. Das heißt, Sie sollten wissen, was Sie wollen, bevor Sie sich an ein Webdesign-Unternehmen wenden.

Einzigartige Funktionalität

Sie müssen auch alle einzigartigen Funktionen auflisten, die Sie mit Ihrer neuen Website benötigen. Ihre Liste kann Folgendes enthalten:

  • Eine interaktive Karte
  • Eine einzigartige Formularintegration
  • Ein passwortgeschützter Mitgliedschaftsbereich
  • Eine Integration zu Salesforce oder Marketo

Es gibt keine Begrenzung auf dieser Liste, solange Sie das Geld haben, um es zu decken. Diese Liste wird dann in Ihren neuen Website-Vorschlag einfließen.

Forschung Andere Websites

Ja, wir haben nichts über Ihre Konkurrenz gesagt. Die meisten Website-Besitzer machen diesen häufigen Fehler.

Wenn sie aufgefordert werden, andere Websites mit Funktionen aufzulisten, die sie möglicherweise spiegeln möchten, werden sie einfach eine Liste ihrer Branchenkonkurrenten senden. Auch wenn es vernünftig klingen mag, ist es nicht der beste Ort, um zu schauen.

Wenn Sie in andere Websites schauen, können Sie genauso gut nach den Sternen greifen und nach dem Besten suchen. Suchen Sie heute im Web nach den leistungsstärksten Websites. Schauen Sie sich Marken an, die die Technologiebranche assen. Schauen Sie sich die Websites von Luxusmarken oder sogar Design-Preisträger, oder überprüfen Und versuchen Sie einfach Website-Designer in Berlin Kreuzberg

Hier ist ein Profi-Tipp:

  • Basteln einer privaten Pinterest Pinnwand
  • Anheften Sie andere Websites, die Ihre neue Website inspirieren
  • Schauen Sie sich die Schaltflächen an
  • Schauen Sie sich die Schriftarten an
  • Schauen Sie sich die Ikonographie an
  • Sehen Sie sich die Abstände und Überschriften an

Sobald Sie alle diese Faktoren kennen, wäre es einfacher, mit einem Webdesigner zu sprechen, insbesondere mit Webdesigner in Berlin Diese Ideen sind ein großartiger Ausgangspunkt für Ihr neues Webdesign.

Research Website Unternehmen

Eine andere Sache über die Recherche Website-Unternehmen, es ist ideal, sie auf der Grundlage ihrer Ergebnisse zu beurteilen.

Wenn Sie sich nur ein Website-Design-Unternehmen ansehen, wie zum Beispiel den Berlin -Website-Designer basierend auf ihrem Portfolio, gefällt es Ihnen entweder oder Sie tun es nicht. Es ist so einfach.

Es ist die gleiche Handelsregel mit SEO-Unternehmen. Wenn sie nicht in Wettbewerbsbedingungen rangieren können, überspringen Sie die Arbeit mit ihnen.

Bestimmen eines Champions

Zu viele Köche in der Küche zu haben, führt zu einer chaotischen Küche. Dasselbe gilt für die Neugestaltung von Websites. Wenn Sie also einen drohenden Untergang vermeiden möchten, delegieren Sie unbedingt einen Champion für das Projekt.

Finden Sie jemanden, der das Eigentum an allen Lieferbestandteilen übernehmen kann. Dieselbe Person wird die Stimme des Feedbacks und der endgültige Entscheidungsträger im Redesign-Projekt sein.

Website Redesign-Strategie

Ihre Website-Redesign-Strategie ist eine Reihe von Schritten, die Sie befolgen müssen, um Ihr neues Webdesign abzuschließen.

Hier ist eine Liste der wichtigsten Schritte bei der Fertigstellung einer Strategie zur Neugestaltung der Website:

1) Plan

Wenn Sie Ihr Website-Redesign-Projekt planen, markieren Sie alle Elemente in dieser Liste:

  • Legen Sie Ihre Ziele für das Projekt fest
  • Legen Sie ein Budget fest, das Sie zu zahlen bereit sind
  • Recherchieren Sie andere Websites, die Ihnen das Aussehen und das Gefühl gefallen
  • Verstehen, wer Ihre Kundenbenutzertypen sind
  • Bewerten, wie Sie derzeit Datenverkehr auf der Website generieren
  • Erstellen eines Zeitplans für den Start der neuen Website

2) Mieten

Stellen Sie Leute ein, mit denen Sie arbeiten können. Hier ist, wie NICHT Ihren Einstellungsprozess zu verwirren:

  • Wählen Sie 3-5 Unternehmen zum Interview
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Portfolio gefällt
  • Haben Sie ein klares Verständnis dessen, was das Unternehmen tut und tut nicht wie Copywriting, SEO-Services, Branding, etc…
  • Wählen Sie ein Unternehmen aus und stellen Sie sie ein

3) Arbeit

Sobald Sie sich ein Unternehmen ausgesucht haben, mit dem Sie arbeiten können, ist es an der Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und zu arbeiten. Hier finden Sie Tipps, wie Sie das Projekt so effektiv wie möglich abschließen können:

  • Bestimmen Sie einen Champion für Ihr Unternehmen
  • Beginnen Sie mit der Sitemap
  • Erledigen Sie den Inhalt
  • Vervollständigen Sie das Homepage-Design
  • Beginnen Sie mit der Arbeit am Rest der Website

Angenommen, Sie haben ein vorhandenes Logo, das Sie nicht anschauen können, weil Sie es zu sehr hassen. Jetzt ist die perfekte Chance, es auch neu zu gestalten.

4) Start

Nachdem Sie sich mit der Arbeit an Ihrem neuen Website-Projekt beschäftigt haben, stellen Sie sicher, dass Alles abgeschlossen ist. Hier ist eine Reihe von Tipps, um effizient durchzukommen:

  • Gehen Sie durch unsere Website Redesign Launch Checkliste
  • Machen Sie eine E-Mail-Explosion, um der Welt über Ihre neue Website zu erzählen
  • Ankündigung Ihrer neuen Website auf Ihren Social-Media-Plattformen
  • Senden Sie eine Pressemitteilung, um Ihre neue Website anzukündigen
  • Verbessern Sie Ihre Website-Konvertierungen durch A/B-Tests weiter

Website Redesign Tipps

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen dieses Abschnitts.

Mittlerweile wissen Sie, wie die Neugestaltung der Website funktionieren soll. In diesem Abschnitt lesen wir weitere nützliche Tipps, die Ihnen bei Ihrem Projekt weiter helfen können:

1) Die Wayback-Maschine

Die Wayback Machine ist Ihr bester Freund bei der Überprüfung anderer Unternehmen, um zu sehen, wie sie zwei Dinge im Laufe der Zeit aktualisiert:

  • Website-Design
  • Messaging

Diese kostenlose Website kann Schnappschüsse von jeder Website im Laufe der Zeit machen. Ja, Sie können fast jede Website-URL eingeben und Schnappschüsse davon haben, wie die Website für jede Wiederholung aussah. Es ist der perfekte Ort, um zu sehen, wie sich berühmte Websites entwickeln.

2) Ahrefs

Ahrefs ist ein bezahltes Tool, aber es ist jeden ausgegebenen Cent wert, vor allem, wenn Sie in SEO sind.

Sprechen Sie über ein Must-Have und dieses führt die Liste an. Es kann Ihnen genau sagen, was jede Website ist:

  • Ranking in Bezug auf SEO
  • Wer verlinkt auf diese Website?
  • Welche Anker-Tags ist diese Website mit

SEO-weise, Ahrefs ist Gold und es kann auch für Ihre Website nützlich sein. Es kann Ihnen helfen, die BS mit jedem SEO-Unternehmen zu löschen, das behauptet, dass sie wissen, was sie vorhaben.

Führen Sie eine schnelle Suche in Ahrefs mit ihrer URL durch und Sie erhalten Fakten darüber, was sie tun.

3) Who.is

Viele Clients wissen möglicherweise nicht, bei wem ihre Domänen registriert sind oder wo ihre Domäne gehostet wird.

Wenn Sie auch keine Ahnung von diesen Dingen haben, dann können ihnen Who.is helfen. Es ist ein großartiges Tool, um beide Informationen herauszufinden. Sie können auch herausfinden, wie Ihre E-Mail eingerichtet wird. Es kann Sie auch nach Informationen auf der Website einer anderen Person suchen lassen.

4) InVision App

Wenn es eine App gibt, mit der Du dein Feedback direkt auf den Website-Mockups geben kannst, dann ist es InVision App.

Einige Website-Designer verwenden das Tool. Wenn das Feedback gesammelt wurde, führen der Kunde und der Designer, wie der Berliner -Website-Designer, eine Bildschirmfreigabe zusammen durch, um die Feedbacks gemeinsam zu durchlaufen. Dann überarbeiten beide das Mockup und kommen mit einem neuen und besseren.

Die inVision App ist ein effektives Tool für die Zusammenarbeit für einige Arten von Projekten. Es kann jedoch einige Fälle geben, in denen gedruckte Mockups erforderlich sind. Das heißt, wenn Sie es für notwendig halten, die Dinge anders zu verarbeiten, fühlen Sie sich frei, dies zu tun.

5) Pinterest

Wenn Sie versuchen, den Überblick über andere Websites zu behalten, ist Pinterest ein großes Repositorium von Inspiration. Um dies für Ihr Website-Design-Projekt zu maximieren, müssen Sie eine private Pinnwand erstellen und sie „Website-Redesign“ nennen.

Dann beginnen Sie, Websites zu pinning, die Ihnen gefallen. Es wäre nützlich, wenn Sie sich auf einzelne Website-Aspekte konzentrieren würden, wie z. B.:

  • Schaltflächen
  • Schriftarten
  • Symbole
  • Faszinierende Layouts
  • Die ursprüngliche Verwendung von Bilddaten

Wenn die Zeit kommt, dass Sie mit einem Website-Designer arbeiten müssen, wie der Website-Designer in Berlin ,müssen Sie nur Ihre Pinnwand teilen. Sie können dann leicht ein Verständnis davon bekommen, wie Sie Ihre Designs wollen.

Das Erstellen einer Pinnwand mit Designelementen, die Sie hassen, könnte ebenfalls ideal sein. Der Designer würde Ideen bekommen, was zu vermeiden ist, was folglich Zeit während des Prozesses spart.

6) CopyScape

Copyscape ist ein Premium-Plagiatsprüfer. Es ist ein heiliger Gral, wenn es darum geht, Textinhalte für Ihre Website zu erstellen. Die Herstellung von Originalartikeln ist eine Top-Notwendigkeit, um auf Google zu rangieren und schließlich eine vielversprechende Website zu erstellen.

7) HotJar

Von Ihrer aktuellen Website zu lernen ist der beste Weg, um eine neue zu erstellen. Dieses Mal müssen Sie ein klareres Bild davon erhalten, wie Ihre Seitenbesucher mit Ihrer aktuellen Website interagieren. Mit dem Tool HotJar können Sie Heatmaps verwenden, wie Besucher mit der Website interagieren.

Sie können auch die Bildschirmaufzeichnungen von Besuchern verwenden, um zu sehen, wie sie auf den Seiten Ihrer Website navigieren. Dadurch können Sie sehen, wo Sie sie verlieren.

Ja, dieser Prozess kann zeitaufwändig sein und aus guten Gründen. Dies kann Ihnen jedoch bahnbrechende Einblicke geben, welche Aspekte Ihrer Website am nützlichsten sind.

Wenn Sie dann die Website neu entwerfen, können Sie diese nützlichsten Seiten hervorheben oder einige von ihnen optimieren. Am wichtigsten ist, dass Sie wissen, welche zu entfernen, so dass Sie Zeit von der Erstellung nutzloser Seiten.

8) Google Optimize

Bei Redesign-Projekten werden Kunden gelegentlich daran hängen, die richtige Überschrift zu finden, die sie auf bestimmten Seiten verwenden können. Oft können sie auch bei der Auswahl zwischen den Bildoptionen für die Homepage stecken bleiben.

Obwohl diese Schritte wichtig sind, führen sie zu Projektverzögerungen. Sie werden hin und her gehen und denken, dass das, was sie wählen, das Beste ist. Die harte Wahrheit ist, dass sie falsch liegen. Warum?

Die Besucher werden entscheiden, welche Features oder Faktoren die besten Tipps sind.

Wie kann man das herausfinden?

Verwenden Sie Google Optimize. Auf dieser Website können Sie A/B-Tests auf Ihrer neuen Website ausführen.

Denken Sie daran, dass die Website nur am Anfang ist. Auch nach dem Redesign-Prozess und nach dem Start sind einige Funktionen optimiert. Tests und Verbesserungen im Laufe der Wochen sind notwendig, um die bestmögliche Website zu gewährleisten.

Was ist ein A/B-Test?

Zuerst müssen Sie die Gesamtzahl der Besucher nehmen, um zu einer bestimmten Seite auf Ihrer Website zu kommen. Teilen Sie sie in zwei Gruppen auf. Senden Sie eine Gruppe an die A-Version Ihrer Seite und die andere Gruppe an die B-Version.

A kann sich von B aufgrund ihres Heldenbildes oder ihrer Überschrift unterscheiden. In anderen Fällen können Sie insgesamt zwei verschiedene Designs und Layouts implementieren.

Legen Sie dann ein Ziel fest, an dem Sie die Ergebnisse messen. Einige Website-Besitzer verwenden gerne Formularkonvertierungen. Es bedeutet, die Anzahl der Besucher zu zählen, die das Kontaktformular besucht und ausgefüllt haben.

Das Beste an Google Optimize ist, dass es eine robuste und einfach zu bedienende Schnittstelle kostenlos bietet!

9) Rev

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, ist der Inhalt einer der größten Engpässe beim Abschluss eines Website-Redesign-Projekts. Das heißt, Rev könnte bei der Erstellung von Inhalten auf revolutionäre und stressfreie Weise helfen.

Mit Rev können Sie Ihre Inhalte in Audio aussprechen und in Text konvertieren. Für nur 1 $/min konvertiert Rev die gesprochenen Wörter in Bearbeitungstext. Diese Umms und ahs haben auch keinen Platz im Text. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie einen professionellen Editor einstellen, um den Text für Sie nach Bedarf zu polieren.

10) Grammatikalisch

Ein weiteres vielversprechendes Werkzeug bei der Erstellung von Inhalten ist Grammarly. Sie können die kostenlose Version verwenden, mit der Sie die einfachsten, aber peinlichsten grammatikalischen Fehler loswerden können. Investieren in eine kostenpflichtige Version ist auch sehr ratsam. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie überzeugenderen und ansprechenderen Text erstellen. Am wichtigsten ist, dass es auch einen Plagiatsprüfer hat.

11) Hemingway App

Earnest Hemmingway war bekannt für seine Bücher, die selbst Drittklässler verstehen können. Deshalb wurde er von den meisten Lesern gut aufgenommen. Die Hemingway App lässt Sie wissen, auf welcher Stufe Sie schreiben. Sie können auch Vorschläge erhalten, wie Sie Ihren Text verbessern können, um besser auf eine breitere Zielgruppe zu passen.

Es sei denn, Sie versuchen, bestimmte technische Schreibregeln zu befolgen, ist diese App ein Juwel, um Ihren Text einfach und zugänglich zu halten.

12) Kostenlose Stockfotos

Die Suche nach auffälligen Bildern, die zu Ihrem Redesign-Projekt passen, kann zeitaufwändig und kostspielig sein. Aber Sie können die Vorteile der großen Stock-Foto-Websites da draußen nutzen.

Wie lange dauert es, eine Website neu zu gestalten?

Eine der häufigsten Fragen von Website-Besitzern ist, wie lange es dauern würde, eine Website neu zu gestalten. Die Antwort immer die gleiche: Es kommt darauf an.

Es hängt davon ab, was?

Die wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung der Zeit, um den gesamten Neugestaltungsprozess abzuschließen, sind:

  • Die Größe des Projekts
  • Die Fähigkeit des Websitebesitzers, Inhalte bereitzustellen

Meistens werden, wie z.B. Website-Designer in Berlin , die Projekte auf folgende Grundlage ausrichten:

  • Die Gesamtzahl der eindeutigen Seiten
  • Die Gesamtzahl der Website

Um Ihnen jedoch eine Vorstellung von den typischen Zeitplänen zu geben, können Sie sich auf die folgende Liste beziehen. Beachten Sie, dass die folgenden Ideen auf benutzerdefinierten Website-Redesign-Projekten basieren. Wenn Sie mit vorgefertigten Vorlagen arbeiten, ist das Projekt möglicherweise schneller abgeschlossen.

Für kundenspezifische Projekte geht es hier:

10-15 Seiten – 3 einzigartige Seitenvorlagen – 6 Wochen

Legen wir die Basiswebsite für dieses Beispiel mit 10-15 Seiten fest. Zusammen mit dem, Es hat 3 einzigartige Seite Vorlagen.

Das Erstellen einer Seite ist einfach. Jedes Mal, wenn Sie auf irgendetwas klicken und es leitet Sie zu einer anderen URL, das ist eine Seite auf der Website. Es könnte Ihre Überseite oder Ihre Dienstzeitseite sein.

Eine Seitenvorlage ist komplizierter. Wenn Sie diesen Artikel von oben gelesen haben, haben Sie vielleicht schon eine Idee davon. Wenn Sie es nicht getan haben, dann ist hier die kurze Version:

Seitenvorlagen sind Seiten mit einer einzigartigen Entwicklungsoberfläche auf dem Backend und einem einzigartigen Design auf dem Front-End.

Fügen Sie für jede zusätzliche Seitenvorlage der Zeitachse eine weitere Woche hinzu.

Dies ist eine grobe Möglichkeit, die Zeit zu schätzen. Aber es ist eine vernünftige, wenn man alle Revisionen betrachtet, die während des gesamten Entwurfsprozesses weitergehen.

Fügen Sie für jede weitere 10 Seiten der Zeitachse eine weitere Woche hinzu.

Diese Zeitmessung kann also schwierig zu erklären sein. Nicht alle Webseiten werden gleich erstellt, wenn es um ein Website-Redesign-Projekt geht. Beispielsweise kann Ihre aktuelle Website 400 Blogbeiträge haben. Technisch gesehen zählen sie 400 Seiten. Webdesigner in Kreuzberg  werden sie jedoch nicht als Seiten betrachten, da diese einfach automatisch importiert werden könnten.

Angenommen, Sie haben eine eindeutige Seitenvorlage und 10 Seiten decken jeden Dienst ab. In diesem Fall wird jede dieser Serviceseiten als einzelne Seiten gezählt. Die gleiche Geschichte geht mit Teammitgliederseiten oder Projektseiten zusammen. Wenn es eine eindeutige Seite dafür gibt, kann sie als Seite gezählt werden.

In diesem Szenario sollten Sie alle 10 Seiten dieser Webseiten-Typen auf den ersten 15 Seiten eine weitere Woche zu der Zeitleiste des Neumusterns Ihrer Website hinzufügen.

Checkliste für das Redesign der Website

Jetzt, da Sie wissen, was es braucht, um eine Website neu zu gestalten, sind Sie bereit, auf den echten Job zu hüpfen? Jetzt müssen Sie nicht mehr auf Ihre veraltete Website schauen. Hier ist ein Überblick über die Schritte, die Sie durchlaufen müssen, um Ihre Vision zu materialien.

Checkliste für die Neugestaltung der Website:

  • Legen Sie Ihre Ziele für das Projekt fest
  • Planen Sie Ihr Budget für das Projekt
  • Machen Sie sich Über sichtlich im Projektumfang ein
  • Recherchieren Sie andere Websites, die Ihnen das Aussehen und das Gefühl gefallen
  • Festlegen eines Projektchampions
  • Holen Sie sich Ihre Inhalte in Ordnung
  • Research and Interview Website Design Unternehmen in Berlin Kreuzberg
  • Hire a Website Designer

Wie viel kostet das Redesign einer Website?

Genau wie jede Antwort auf diesen Artikel hängt die Neugestaltung einer Website von einigen Faktoren ab.

Drei Hauptfaktoren können die Kosten eines Website-Redesign-Projekts bestimmen:

  • Zeit
  • Know-how
  • Ergebnisse

Lassen Sie uns in jeden eintauchen:

1) Zeit

Der Grund, warum IKEA Möbel relativ erschwinglich ist, sind die Kosten der Arbeit. Anstatt Menschen, um Möbel zu montieren, gaben sie diese Aufgabe an die Kunden weiter. Diese Regelung ermöglicht es dem Unternehmen, weniger für seine Produkte zu berechnen.

Die gleiche Geschichte gilt für die Neugestaltungder Website . Wenn Sie ein kleineres Budget haben, desto mehr Zeit und Energie müssen Sie persönlich in das Projekt stecken.

2) Expertise

Genauso wie Sie kein Profi bei der Montage von Möbeln sind, könnte auch Webdesign für Sie neu sein. Das ist gegeben. Menschen, die in diesem Fachgebiet nicht gut sind, wissen, dass sie nicht gut darin sind. Was für einige schwieriger zuzugeben ist, ist, dass sie nicht Experten im Marketing sind.

Für andere Menschen denken sie, dass sie genug davon gesehen haben, was sie dazu bringt, sich darüber im Sachbearbeiter zu bekennen.

Angesichts dessen ist es erwähnenswert, dass es viele Schichten von Fachwissen gibt, die Sie berücksichtigen können:

  • Grafikdesign
  • Entwicklung
  • Copywriting
  • Branding, Marketingstrategie
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Conversion Rate Optimierung

Wenn Sie also fragen, „wie viel kostet es, Ihre Website neu zu gestalten?“,hängt dies davon ab, wie viele Fachgebiete Sie für Ihr Projekt benötigen. Einige Website-Besitzer könnten denken, dass sie eine ganz neue Website benötigen, wenn sie in der Tat nur eine vollständige Marketing-Strategie benötigen.

3) Ergebnisse

Da der Preis der Website-Redesign steigt, zahlen Sie weniger für den Service, sondern mehr für das Ergebnis.

Dies ist einer der Unterschiede zwischen der Einstellung eines professionellen Website-Designer im Vergleich zu Ihrem Nachbarn Sohn in der Hochschule.

Sie kaufen Ruhe in ihrem Geist, und Sie werden tatsächlich Ergebnisse basierend auf Ihrem Budget erhalten. Außerdem gibt es weniger Verschraubungen und mehr terminbasierte Einreichungen.

Schlussfolgerung

Die Neugestaltung von Websites kostet Zeit, Geld und Mühe. Allerdings ist es eine unschätzbare Übernahme, auf einer besseren Website zu investieren, die Ihre Marke am besten repräsentiert.

Wenn Sie eine haben, die auf Ihre allgemeine Geschäftsstrategie abgestimmt ist, können Sie Ihre Rankings verbessern, Ihre Gesamtumwandlungsrate erhöhen und die spezifischen Anforderungen Ihrer Besucher und Ihres Teams erfüllen.

Dieser Artikel hat mehr als einen Monat gedauert, und wenn Sie es so weit geschafft haben, danke. Auch herzlichen Glückwunsch zu diesem Schaffen hier. Jetzt sind Sie mit groben, aber umfassenden Kenntnissen darüber ausgestattet, was es braucht, um ein Website-Redesign-Projekt abzuschließen.

Empiredesign  ist eines der führenden Website-Design-Unternehmen in Berlin Kreuzberg. Wenn Sie mit Ihrem Website-Redesign-Projekt beginnen möchten, sind unsere besten Website-Designer in Berlin  zuversichtlich, Sie in jeder Phase zufrieden zu stellen.

Ist es an der Zeit, Ihre Website neu zu gestalten?

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Mockup Ihrer neuen Website wollen, und Empiredesign glücklich sein, Ihnen qualitativ hochwertige Ideen zu senden.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am SEO Tips. Setzte ein Lesezeichen permalink.